Naturwissen für alle

Naturwissen für alle

Eiche? Buche? Linde? – Keine Ahnung welcher Baum das ist? 

Diese Fortbildung richtet sich an alle, die sich besser auskennen möchten und sich wieder als Einheimische Fühlen wollen.

Gewinnen Sie Sicherheit durch eigenes Erleben!

Von welchen Pilzen, Bäumen und Tieren sollten wir lieber die Finger lassen – gerade mit Kindern? Aus welchen Kräutern können wir sogar Kräuterbutter selber machen?

Woran erkenne ich, welche Tiere hier wohnen?

Ist es eigentlich gefährlich in den Wald zugehen?

Sie erhalten praktische Anleitungen für spielerische Wissensvermittlung an die Kinder. Sie werden sich besser orientieren können.

Sie werden draußen selbst in Kontakt gehen mit den Bäumen, und sie unterscheiden lernen anhand von Blättern, Rinde und Knospen und erweitern so spielerisch Ihr Wissen.

Sie werden den Wald und die Stadtnatur nicht nur als Bildungsraum selbst neugierig entdecken, sondern in eine achtsame Beziehung zur Natur gehen, Ruhe erfahren und sich selbst als Teil der Natur wahrnehmen. 

Wir werden den ganzen Tag im Freien verbringen (es sei denn es ist Sturm) und eintauchen in die Welt des Waldes, die voller kleiner und großer Wunder ist.

Termin:    26. April 2020    9:00 – 17:00 Uhr

Kosten:   120,- pro Person

Ort:  Abenteuerzentrum Grunewald

 

Dieses Thema biete ich auch als Erzieher-Fortbildung an, als Seminar über mehrere Tage – am Stück oder im regelmäßigen Turnus. So wie es für Ihre Einrichtung passend ist.